Follow Us:

Slider

Herzlich willkommen

Liebe Ettlingerinnen, liebe Ettlinger, liebe Besucher meiner Seite,

schön, dass Sie hier vorbeischauen. Eigentlich sollte diese Seite nur während meines Wahlkampfs zur Wiederwahl als Oberbürgermeister der wunderschönen Stadt Ettlingen im Sommer 2019 online sein. Aber dann fand ich es ein wenig schade, alles wieder vom Netz zu nehmen. Deshalb habe ich mich entschlossen, die Website als eine Art Visitenkarte online stehen zu lassen.

Sie finden hier viele Informationen über mich. Über meine politischen Ansichten und Ziele – und natürlich auch über die bisherigen Erfolge. Und selbstverständlich verrate ich auch ein paar private Dinge. In jedem OB steckt nämlich ein ganz normaler Mensch :-).

Verzichtet habe ich hier nur auf aktuelle Nachrichten und Termine. Die gibt es ja regelmäßig auf meiner Facebookseite oder auf Instagram. Es wäre schön, wenn Sie dort mal vorbeischauen und mir folgen. Dort können Sie auch mit mir kommunizieren. Sollten Sie das persönliche Gespräch bevorzugen, dann lade ich Sie gerne zu meiner Bürgersprechstunde ein. Die Termine dafür werden immer im Amtsblatt veröffentlicht.

Herzliche Grüße,

Ihr

Johannes Arnold 

 


Alle meine Reden, zum Beispiel zum Haushalt oder zum Neujahrsempfang finden Sie hier.

9 Stunden zuvor

Wahl zum Sportler*in und Mannschaft des Jahres in diesem Jahr online: Es stehen phantastische Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften zur Auswahl und die Abstimmung ist kinderleicht! Also, Stimme abgeben und so prima Vereinsarbeit und bewundernswerten Leistungssport honorieren.Hier geht's zur Stimmabgabe: engagement.ettlingen.de/sportlerehrungWahl "Sportler*in / Mannschaft des Jahres 2022" Auch in diesem Jahr möchten wir wieder zur Wahl "Sportler*in / Mannschaft des Jahres 2022" aufrufen. Dafür ist eine Online-Abstimmung über die Ettlinger Engagementplattform freigeschaltet. Die Abstimmung läuft bis einschließlich Donnerstag, 02.02. Man kann dabei aus jeweils drei Kandidat*innen den eigenen Favoriten auswählen und bei beiden Abstimmungen (Einzelsportler*in & Mannschaft) jeweils eine Stimme vergeben. Das Ergebnis wird dann im Rahmen der Sportlerehrung am Freitag, 03.02. verkündet. Gerne möchten wir Sie dazu einladen, an der Abstimmung teilzunehmen! Über folgenden Link gelangen Sie zur Vorstellung der Kandidat*innen und zur Abstimmung: engagement.ettlingen.de/sportlerehrung ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag

1 Tag zuvor

"Das Leben ist das Wahrnehmen von Liebe und Tod." - Werner Pokorny, Bildhauer aus EttlingenEr hat in diesem Sinne so viel Liebe gelebt, hinterlässt so viel - und musste an Silvester viel zu überraschend und früh die letzte Schwelle des Lebens überschreiten. Vielen Dank, lieber Werner. Ruhe in Frieden. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag

4 Tage zuvor

Stabwechsel im Rathaus Epernay: Auf Grund der Wahl meines bisherigen Kollegen Franck Leroy zum Präsidenten der Region "Le Grand Est" wurde am Montag Abend im Rathaus Epernay Christine Mazy mit großer Mehrheit zu seiner Nachfolgerin und zur ersten Frau an der Spitze der Stadtverwaltung Epernay gewählt. Herzlichen Grlückwunsch - an beide!Als Ausdruck der Bedeutung unserer Städtepartnerschaft und als Signal der Freundschaft bin ich zur Wahl gefahren und habe die Glückwünsche persönlich überbracht sowie die gute Zusammenarbeit von der ersten Sekunde an angeboten. Auch für Christine Mazy hat die deutsch-französische Freundschaft eine große Bedeutung. Wir haben uns das versichert und werden alles daran setzen, dass wir mit unseren Projekten und Verwaltungen weiterhin ein guter Motor für die Städtepartnerschaft sind.So haben wir die Möglichkeit, im zeitlichen Umfeld des 60. Jahrestages der Unterzeichnung der Elysée-Verträge die gute Geschichte unserer beider Länder fortzusetzen. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag

1 Woche zuvor

Heute 1830 Uhr auf Arte. Interview mit Dieter Stöcklin aus Ettlingen zur Entstehung der Partnerschaft zwischen Ettlingen und Epernay.Arte Sendung mit Beitrag von Dieter Stöcklin heute, Samstag, 21. Januar 2023, um 18.30 Uhr im Beitrag "Wie die Deutschen Frankreich lieben lernten". Anlass ist der 60. Jahrestag des Elysée-Vertrags, bei dem sich die ehemaligen "Erzfeinde" Frankreich und Deutschland in Person von Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer (Foto: Bundesregierung/Schwahn) die Hände reichten. Der Vertrag wurde Grundstein für den dauerhaften Frieden in Europa... Dieter Stöcklin, viele Jahrzehnte leitete er den Schüleraustausch zwischen den beiden Ländern, schildert in einem fünfminütigen Zeitzeugenbeitrag seine Erlebnisse und Eindrücke. Nicht verpassen! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag

2 Wochen zuvor

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.baden-wuerttemberg-transnetbw-ruft-fuer-sonntagabend-zum-stroms... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag

2 Wochen zuvor

Mit 96 von 111 Stimmen wurde heute mein bisheriger Kollege unserer Partnerstadt Epernay - v.a. aber mein Freund - Franck Leroy zum neuen Präsidenten der Region "Le Grand Est" gewählt. Er ist damit quasi Ministerpräsident des Zusammenschlusses der Bereiche Elsass, Lothringen, Ardenne und Champagne. Herzlichen Glückwunsch.Ich freue mich für ihn, bin aber auch etwas traurig, ihn als Kollegen zu verlieren. Doch als Freunde bleiben wir verbunden. Das wird auch der deutsch französischen Partnerschaft gut tun.Voller Freude bin ich für Christine Mazy, die am 23.1. voraussichtlich zur Nachfolgerin und damit ersten Bürgermeisterin von Epernay gewählt wird. Ich werde hinfahren und ihr die Freundschaft unserer Städte und auch persönlich anbieten. Vive Epernay, Vive Franck, Vive Christine, Vive l'amitié franco-allmande, Vive l'Europe. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
zum Beitrag